Am Ostersamstag, kurz nach halb 7 am Abend, wurde die Feuerwehr Hart zu einem Waldbrand in Bruck nachalarmiert. Aufgrund eines Osterfeuers geriet ein steiles Waldstück in Brand und es bestand die Gefahr, dass sich das Feuer weiter ausdehnen könne.

Die Feuerwehr Hart war mit TLF, LFB und KLF vor Ort und unterstützte mit mehreren anderen Feuerwehren die Kameraden aus Bruck.

Bilder: Patrik Nail

  • bild1
  • bild2
  • bild3