Nach der erfolgreichen Teilnahme am Wissenstest startete die Feuerwehrjugend dieses Wochenende wieder in den regulären Übungsbetrieb.

Am Samstag, den 17. März, fand der diesjährige Feuerwehrjugend-Wissenstest des BFV-Schwaz in Stans statt. Erstmals nahm auch die Feuerwehr Hart mit der im Herbst gegründeten Jugendgruppe Teil und konnte mit einer tadellosen Leistung das Abzeichen in Bronze erringen.

Seit dem letzten Eintrag ist nun einige Zeit vergangen, daher wird es höchste Zeit für ein Jugendupdate.

Bei der letzten Übung der Jugend wurden die neuen Uniformen sowie neues Schuhwerk verteilt. Diese waren, wie bei den „großen“, bereits einsatzbereit in den jeweiligen Spints vorbereitet.