Freiwillige Feuerwehr Hart im Zillertal +43 5288 62519 (nur im Einsatz)    hartimzillertal@feuerwehr.tirol

Seit 2017 hat die Feuerwehr Hart eine Feuerwehrjugend. Hier ein kurzer Überblick:

Jeden zweiten Freitag um 18:00 Uhr treffen wir uns im Feuerwehrhaus in Hart zu einer Übung. Diese dauert dann so zirka 1,5 Stunden. Je nach Übungsziel fahren wir dann mit einem oder zwei Feuerwehrautos zu einem Übungsort und proben zum Beispiel das Errichten von Wasserentnahmestellen, das Verlegen von Löschleitungen oder den richtigen Umgang mit Löschschaum. Die Jugendbetreuer kümmern sich um die Ausbildung und die Organisation diverser Ausflüge. Sie stehen den Mädchen und Burschen mit Rat und Tat zur Seite.

Ein wichtiger Termin ist der Wissenstest im Frühjahr. Beim Wissenstest werden das Wissen der Jungen und Mädchen über verschiedene Technische Daten, Regeln, Geräte, Bekleidung sowie Erste Hilfe geprüft. Bei bestandener Überprüfung erhalten die Feuerwehrjugendmitglieder ein Abzeichen. Im ersten Jahr Bronze, gefolgt von Silber im zweiten und im dritten Jahr erhalten Sie das goldene Abzeichen.
Gleichzeitig nehmen unsere Jugendbetreuer immer Rücksicht auf die Schule, damit auch hier die Leistung stimmt.

Neben der Feuerwehrausbildung werden auch Ausflüge gemacht. Ein Ski-Tag, Rodeln, Besuche bei Feuerwehrbewerben oder eine gemütliche Grillerei sind eine gute Abwechslung zu den zahlreichen Übungen während dem Jahr. Alle zwei Jahre findet Anfang der Sommerferien ein großes Zeltlager statt. Dieses findet am Schulschlusswochenende in Tirol oder Bayern statt. Hier werden neue Freundschaften geschlossen. Es wird gespielt, gegrillt und vor allem haben alle zusammen viel Spaß. Genaues erfahren Sie immer früh genug von den Jugendbetreuern.

Übrigens: Die Mitgliedschaft in der Feuerwehrjugend ist vollkommen kostenlos! Auch die benötigte Kleidung (Uniform) und Ausrüstung wird für die Jugendlichen von der Feuerwehr bereitgestellt. Außerdem besteht automatisch Versicherungsschutz durch die Feuerwehr. Kinder ab dem 11. Geburtstag können jederzeit bei uns mitmachen. Bei Interesse einfach bei uns melden!

Aktuelle Beiträge der Feuerwehrjugend

Gerne beantworten wir euch noch offenen Fragen persönlich:

Roland Gruber

  • Jugendbetreuer
  • Stellvertretender Gruppenkommandant Gruppe 1

Telefon: +43 676 3478699
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roland ist seit der Gründung 2017 der Hauptverantwortliche der Feuerwehrjugend. Aufgaben sind unter anderem die Vorbereitung der Übungen, Organisation von Ausflügen und die Vertretung der Jugendfeuerwehr bei Jugendbetreuersitzungen des Bezirks. 

 

Bernhard Reiter

  • Stellvertretender Jugendbetreuer
  • Helfer Feuerwehrjugend

Bernhard ist ebenfalls seit der Gründung der Feuerwehrjugend mit Roland im Team der Betreuer. Mitgestaltung der Übungen sowie der Ausflüge sind seine Hauptaufgaben und als stellvertretender Jugendbetreuer ist er unter anderem ein wichtiger Ansprechpartner für unsere Jugendmitglieder, aber auch für die restlichen Betreuer.

Bernhard Rainer

  • Gerätewart
  • Helfer Feuerwehrjugend

Auch Bernhard ist seit der Gründung der Feuerwehrjugend 2017 mit an Bord, jedoch startete er als Mitglied und nicht als Betreuer. Er absolvierte erfolgreich den Wissenstest in Bronze und Silber, bevor er in den Aktivstand übernommen wurde. Mittlerweile ist er nicht nur der Jugend als Helfer erhalten geblieben, sondern hat bereits das Atemschutz Leistungsabzeichen in Bronze abgelegt und arbeitet als Gerätewart im Feuerwehrausschuss aktiv mit. 

Lukas Widner

  • Helfer Feuerwehrjugend

Lukas ist 2018 zur Feuerwehrjugend dazugekommen und hat an zwei Wissenstests erfolgreich teilgenommen. Nach dem silbernen Abzeichen wurde er in den Aktivstand zur Gruppe 2 überstellt. Auf eigenen Wunsch wollte er in das Team der Jugendbetreuer aufgenommen werden, wo er bereits mit Führungsqualitäten überzeugen kann. Die Erfahrungen, die er als Feuerwehrjugendmitglied sammeln konnte, kann er nun als Helfer sehr gut nutzen.

 

Fabian Widner

  • Helfer Feuerwehrjugend

Fabian ist seit 2018 bei der Feuerwehrjugend und hat die Wissenstests bis zur Stufe in Silber erfolgreich absolviert. Nach seiner Überstellung in die Gruppe 2 hat er gleich nach dem Grundlehrgang den ATS-Lehrgang besucht. Mit Fabian sind aktuell drei frühere Jugendmitglieder zu Helfern der Feuerwehrjugend geworden. Er verpasst kaum eine Übung und ist unter anderem in der Bewerbsgruppe der Feuerwehr dabei.