Am 28. Juli waren wir mit der Feuerwehrjugend zelten. Dabei hatten wir die Gelegenheit, das neue Zelt der Feuerwehr auszuprobieren. Mit stolzen 4 mal 7 Metern war genug Platz für die 8 Jugendlichen und die 5 Betreuer.

Am 14. Juli fand eine weitere Übung der Harter Feuerwehrjugend statt. Diesmal wurde das Sichern und Abseilen im unwegsamen Gelände geprobt. Zunächst wurden die dafür nötigen Gerätschaften von den Jugendbetreuern ausführlich erklärt. Danach galt es das Gelernte in die Praxis umzusetzen.

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Wissenstest startete die Feuerwehrjugend dieses Wochenende wieder in den regulären Übungsbetrieb.

Am Samstag, den 17. März, fand der diesjährige Feuerwehrjugend-Wissenstest des BFV-Schwaz in Stans statt. Erstmals nahm auch die Feuerwehr Hart mit der im Herbst gegründeten Jugendgruppe Teil und konnte mit einer tadellosen Leistung das Abzeichen in Bronze erringen.