Am 11. Juli wurden wir um 19:28 Uhr aufgrund eines vermeintlichen Waldbrandes alarmiert. Die FF Fügen wurde mit dem TLF ebenfalls mit uns verständigt. Eine Person hatte von der anderen Talseite aus mehrere Rauchsäulen im Bereich Hansletalm wahrgenommen.

Kurz vor Eintreffen der Feuerwehr Hart konnte der Einsatz abgebrochen werden, da es sich bei dem vermuteten Waldbrand um ein nicht ordnungsgemäß angemeldetes Zweckfeuer handelte.