Nach der Umstellung auf Compositflaschen fand am 17. Mai eine Einschulung auf die neuen Atemschutzflaschen statt. Dabei wurde besonders der Umgang mit Flaschen, Masken, integriertem Funk und die Wärmebildkamera geschult.

Im Anschluss an Theorie und Praxis konnte die Schulung nach gut 2 Stunden beendet werden.

Bilder: Patrik Nail

  • bild1
  • bild2
  • bild3