Bei der ersten Monatsübung in diesem Jahr, welche am vergangenen Montag stattfand, wurden in einem Szenario mehrere verschiedene Aufgaben integriert.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person und Fahrzeugbrand. Diesen galt es schnellstmöglich unter Schaummittel- und Atemschutzeinsatz zu löschen. Im Anschluss daran musste die eingeklemmte Person mittels Hebekissen befreit werden. Parallel hierzu sollten auch noch mehrere Personen geborgen werden, die im Rahmen des Unfalles zu Schaden gekommen wären. Dabei wurden, unter Berücksichtigung der jeweiligen Verletzungsmuster, unterschiedliche Techniken der Menschenrettung angewandt.

  • bild1
  • bild2
  • bild3
  • bild4
  • bild5
  • bild6
  • bild7
  • bild8